Weihnachtsmann Bauchtorte

Weihnachtsmann Bauchtorte

Santa is coming to town !

Auch an Heiligabend darf eine Torte nicht fehlen. Und wie soll es auch anders sein !?
Es ist mal wieder eine von Sally geworden. Das Video findet ihr wie immer auf Youtube.
Statt der italienischen Buttercreme, habe ich eine normale deutsche Buttercreme genommen. Da diese natürlich nicht für Fondant geeignet ist, habe ich noch schnell eine Ganache gemacht, leider vergessen sie rot einzufärben. Aber zum Glück hat man es nicht so stark gesehen.

dav

Das Rezept (22cm Springform // Umrechnungstabelle), welches ich verwendet habe
Backzeit: 30min bei 170°C O/U

Rührteig
7
Eier
360g
Zucker
Prise
Salz
360ml
Buttermilch
360ml
Öl
545g
Mehl
1
Päckchen Backpulver
10 Oreo Kekse
schwarze & rote Lebensmittelfarbpaste

Buttercreme
475ml
Milch

100g Zucker
Prise Salz
45g Stärke
3 Eigelbe
305g weiche Butter

Ganache
200g Sahne
600g weiße Schokolade/Kuvertüre

Dekoration
900g
roter Fondant
120g schwarze Modellierschokolade

Gold Farbpulver
weißer Fondant

Anleitung
  • Eier, Zucker & Salz cremig rühren
  • Flüssigkeiten & Öl hinzufügen
  • Mehl & Backpulver vermischen & in den Teig unterheben
  • Teig in 4 gleich große Teile abwiegen
  • Oreo Kekse von der Creme trennen & Kekse zerbröseln
  • Oreo Kekse & schwarze Lebensmittelfarbe unter einen Teil heben
  • die anderen 3 Teile mit roter Lebensmittelfarbe einfärben
  • Teige jeweils in eine Springform geben & ab in den Ofen
  • für die Buttercreme, etwas Milch, Zucker, Salz, Stärke & Eigelb im Topf verrühren & nun die restliche Milch hinzugeben
  • auf mittlerer Hitze erwärmen & Pudding ständig rühren, bis er leicht kocht
  • Pudding abkühlen lassen & in der Zwischenzeit die zimmerwarme Butter weißcremig rühren
  • nun löffelweise Pudding in die Butter rühren
  • etwas Buttercreme beiseite stellen & die restliche rot einfärben
  • für die Ganache, Schokolade klein hacken, Sahne aufkochen lassen, vom Herd nehmen & die Schokolade hineingeben & so lange verrühren, bis sich alle Stücken aufgelöst haben (auf Zimmertemp. runterkühlen lassen)
  • den schwarzen Kuchen mit 2 Dessertringen/Ausstecher ausstechen, so dass der innere Kreis ca. 2cm kleiner ist als der größere
  • in 2 der roten Kuchen in die Mitte eine kleine Mulde schneiden
  • roten Kuchen auf die Tortenplatte setzen & in die Mulde weiße Buttercreme füllen
  • etwas rote Buttercreme auf den Rand streichen
  • den schwarzen, äußeren/größten Ring auf den roten Kuchen setzen, etwas rote Buttercreme auf den Rand streichen & den kleinsten Ring/Kreis in die Mitte, nun den Zwischenraum mit weißer Buttercreme füllen
  • der kleine „schwarze Kreis“ muss oben mit Buttercreme bestrichen werden, so dass man den roten Kuchen mit der Mulde aufsetzen kann
    (auf Bild oben erkennbar)
  • die Oberfläche mit roter Buttercreme bestreichen & den letzten roten Kuchen aufsetzen
  • Torte mit Ganache komplett einstreichen & kühl lassen
  • Torte mit rotem Fondant eindecken & mit einem Gürtel, aus schwarzer Modellierschokolade, dekorieren
    (man kann nun noch die Gürtelschnalle mit goldenem Pulver bestreuen)

enjoy it !