Himbeertraum | torte mit Himbeersahne

Himbeertraum | torte mit Himbeersahne

Eine ganz liebe Freundin liebt Himbeeren über alles, also dachte ich mir, backe ich ihr einen Himbeertraum zum Geburtstag. Das Grundrezept ist natürlich wieder von Sally. Ich habe es nur ein bisschen verändert.
Das Video findet ihr hier.

Das Rezept (22cm Springform // Umrechnungstabelle), welches ich verwendet habe
Backzeit: 15min bei 190°C O/U

Biskuit
3 Eiweiß
Prise Salz
40g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
20g Zucker
65g Mehl

Himbeerfüllung
1050g Himbeeren
Saft aus einer Zitrone
26g Agaragar
100g Zucker

Creme
530g Sahne
13 TL Sanapart
660g Magerquark
65g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt

Dekoration
265g Löffelbiskuit
8 Himbeeren

Anleitung
  • Eiweiß mit Salz aufschlagen
  • Zucker langsam zufügen und weiterrühren
  • Eigelb, Vanilleextrakt und Zucker in einer separaten Schüssel etwa 5min verrühren
  • Mehl sieben und unterheben und die Masse in eine Springform geben & ab in den Ofen
  • für die Himbeerfüllung – Himbeeren gemeinsam mit dem Zitronensaft pürieren; Agaragar und Zucker hinzufügen und in einem Topf aufkochen lassen (mind. 2min sprudelnd kochen lassen)
  • Himbeermasse abkühlen lassen – in der Zwischenzeit kann man einen sauberen Backring um den Biskuit legen und den Rand mit Löffelbiskuit auskleiden
  • für die Creme – Sahne mit 4 TL Sanapart steif schlagen, dann den Quark mit dem restlichen Sanapart, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren – vorsichtig die Sahne unterheben
  • die Hälfte der Creme in einen Spritzbeutel füllen und in die Torte spritzen
    (aber etwas Creme übrig lassen für 12 Dekotupfer)
  • restliche Creme nun mit der Hälfte des Himbeerpürees verrühren
  • die Himbeercreme auf die helle Creme geben
  • nun das restliche Püree darüber verteilen und im Kühlschrank mind. 30min fest werden lassen
  • wenn das Himbeerpüree fest ist, können die Sahnetupfer aufgespritzt und die Torte dekoriert werden

enjoy it !