Disneyland|Los Angeles/Anaheim

Disneyland|Los Angeles/Anaheim

Ein ganzer Tag im Disneyland, ich glaube, das ist der Traum jedes Kindes bzw auch später noch jedes Mädchens!

Wir sind zur Mittagszeit dort gewesen. Möchte man viele Fahrgeschäfte fahren, sollte man etwas früher vor Ort sein, denn ansonst schafft man nicht alle. Da wir nicht so die Freizeitparkjunkies sind, haben wir uns für ein „1 Park Ticket“ entschieden, das hat uns pro Person ca. 100$ gekostet. Man kann sich mit diesem Ticket aussuchen in welchen Themenpark man möchte. Wir waren natürlich im Disneyland Park. Vor Ort sind wir dann mehr oder weniger nach Plan gelaufen, einmal komplett herum. Von der Main Street übers Tomorrowland, dann zum Fantasyland, wo mein Highlight das Schloss war, dann zu den Piraten & zum Schluss waren wir noch in Mickey’s Toontown. Überall trifft man Mickey, Donald & Co., auch Winnie Puh haben wir getroffen.

Nur nicht Minnie Mouse, darüber war ich sehr enttäuscht. Ich konnte einfach kein Bild mit ihr machen. Man hat sie nur zu den Paraden gesehen. Wir haben später gelesen, das Minnie nur für eine kurze Zeit in ihrem Haus zum Fotos machen war. Wer also jemanden bestimmtes sehen möchte, sollte sich die Flyer am Eingang genau durchlesen.

Um 16.30 Uhr & 20.45 Uhr gibt es jeweils eine Parade, eine mit instrumentaler Musik & Abends dann eine Elektroparade. Beide sind auf jeden Fall ein Muss. Man sollte aber rechtzeitig vorher an der Main Street sein, um einen guten Platz zubekommen.

Abends im Anschluss ist dann gleich das Feuerwerk (21.30 Uhr), welches auch wunderschön gemacht ist, mit Disneymusik im Hintergrund. Diese läuft übrigens den ganzen Tag.